You are logged out -> Log in

18. Juli 2018

Bethlehem Universität startet Kardinal Foley Hall Projekt 

Die Universität Bethlehem startete am Montag, den 11. Juni, das John Patrick Cardinal Foley Hall Projekt, das die Tarek Juffali Fakultät für Krankenpflege- und Gesundheitswissenschaften beherbergen wird.

Die Leiterin der Zeremonie, Dr. Irene Hazou, Akademische Vizepräsidentin, begrüßte die Gäste. Bruder Peter Bray, Vizekanzler der Universität Bethlehem, dankte den Spendern, die zu diesem Projekt beigetragen haben. Er war erfreut darüber, dass dieses Projekt vorangebracht wurde, was das Engagement der Universität Bethlehem zeigte, dem palästinensischen Volk durch Bildung zu dienen.

Lady Valencia Camp, Oberleutnant der Stellvertretung des Ritterordens des Heiligen Grabes von Jerusalem, gab ihrer Freude Ausdruck, an der Universität von Bethlehem zu sein, insbesondere um den Start dieses Projekts zu sehen.

Frau Mariam Awad, Dekanin der Tarek Juffali Fakultät für Krankenpflege und Gesundheitswissenschaften, beschrieb die Einrichtungen, von denen die Studenten und die Universität im Allgemeinen profitieren werden. Das neue Gebäude wird zusätzliche Klassenräume und ein Simulationslabor beherbergen, in dem SchülerInnen auf Computerpuppen trainieren können.

Das Labor trägt den Namen des palästinensischen Geschäftsmanns Samir Aweidah, der einen großen Beitrag zur Errichtung dieses einzigartigen Labors in Palästina geleistet hat. Frau Awad fügte hinzu, dass die Universität kürzlich eine Genehmigung vom Gesundheitsministerium erhalten habe, um eine Physiotherapieklinik an der Universität zu eröffnen, um der lokalen Gemeinschaft zu vernünftigen Preisen zu helfen.

Bruder Peter, Lady Valencia, Frau Mariam und zwei Erstklässler legten symbolische Steine ​​in die Grundmauern dieses neuen Gebäudes. Seine Exzellenz Erzbischof Leopoldo Girelli, Apostolischer Delegat von Jerusalem und Palästina, und Kanzler der Universität Bethlehem rezitierten ein Gebet auf den Grundsteinen, um das neue Gebäude zu segnen. Seine Exzellenz Erzbischof Michael Fitzgerald, emeritierter päpstlicher Nuntius, P. G. Boulos Marcuzzo, lateinischer Patriarchalvikar für Jerusalem und Palästina, Herr Nicola Khamis, Bürgermeister von Beit Jala, Herr Joseph Hazboun, Regionaldirektor der Päpstlichen Mission, Herr John Schlageter, Executive Director der Bethlehem University Foundation und Fakultät, Mitarbeiter und Freunde der Universität Bethlehem nahmen an der Veranstaltung teil. Das Gebäude soll zu Ehren seiner Eminenz John Patrick Kardinal Foley benannt werden, dem verstorbenen Großmeister des Ritterordens vom Heiligen Grab, der ein großer Freund der Universität Bethlehem war.

Die Middle Atlantic Statthalterei hat ein Geschenk von $ 1.500.000 an dieses Projekt gerichtet. Die Gelder waren ein Vermächtnis der Statthalterei aus dem Nachlass von Lady Rose Bente Lee Ostapenko, die ein treuer Ordensmitglied war. Ihr Vermächtnis, die Menschen im Heiligen Land zu unterstützen, geht mit der Verengung dieses Gebäudes weiter.

Diese einzelne Spende begann mit dem Fundraising für das Projekt. Die Universität hat 3,7 Millionen US-Dollar aus den Gesamtkosten von 4,5 Millionen US-Dollar aufgebracht.

 

Bethlehem University Foundation
Email: brds@bufusa.org
Phone: +1-240-241-4381
Fax: +1-240-553-7691
Beltsville, MD USA
Bethlehem University in the Holy Land
E-mail: info@bethlehem.edu
Phone: +972-2-274-1241
Fax: +972-2-274-4440
Bethlehem, Palestine